DATENANLIEFERUNG

Hier finden Sie alle relevanten Informationen für eine optimale Herstellung Ihrer Werbetechnik.

SOFTWARE

Bitte verwenden Sie nur geeignete Software für die Erstellung der Grafiken und Druckdaten
z.B. Adobe Illustrator, Photoshop, Corel Draw, etc.

Office Programme wie Word oder Power Point sind für die Erstellung hochwertiger Druckdaten nicht geeignet. Die Daten können zwar mit Einschränkungen gedruckt werden, dies ist mit hohem Aufwand und extra Kosten verbunden

DRUCKFORMAT

Bitte legen Sie alle Daten maßstabsgerecht an und teilen Sie uns diesen unbedingt mit!
Alle Daten in Zeichenwege konvertieren (siehe Dateiformat)

Die Auflösung sollte im Maßstab 1:1 optimal bei 120 dpi für hochauflösende Drucke liegen, bei M=1:1 = 240 dpi, M=1:10 = 1200 dpi
Bei großformatigen Drucken  reichen auch in den meisten Fällen auch geringere Auflösungswerte, diese können wir dann mit Ihnen abklären.
Je nach Verwendung ist ein Anschnitt erforderlich, legen Sie diesen im Maßstab mit maximal 10 mm außerhalb des Objektes an.

FARBEN

Alle Daten in CMYK Werte anlegen!!
Sonderfarben können sich verändern oder nicht gedruckt werden.
Alle andern Farbangaben z. B. HKS, Pantone, RGB können nur annähernd und nicht 100% genau gedruckt werden!!
Tiefschwarze Flächen erreicht man im Digitaldruck, wenn man diese Flächen in C 50  M 50  K 100 anlegt.

Farbproof:
Zur Kontrolle Ihrer Daten können Sie uns gerne einen Andruck zur Kontrolle der Farben senden.
Auf Anfrage und gegen Aufpreis fertigen Andrucke zur Kontrolle Ihrer Druckdaten.
Falls Farbkorrekturen vorgenommen werden müssen fallen Kosten an die im Stundensatz abgerechnet werden.

DATEIFORMAT

Wir bevorzugen druckfähige PDF Formate!!! PDF X3
Andere mögliche Formate sind EPS, JPG, BMP, AI, TIF
Haben Sie die Daten nur in anderen Formaten, konvertieren Sie diese bitte in PDF Dateien.

Schriften / Texte / Objekte / Outlines
!! Wandeln Sie alle Texte , Rahmen, Outlines und Konturen im Pfade oder Objekte um.
Bei nicht beachten können wir keine Haftung für fehlerhafte Drucke übernehmen,
Logos:
verktorisieren und im PDF einbetten,
Bilder / Fotos:
Bildformate JPG, BMP, EPS ind CMYK Farbwerten.

FOLIENPLOTT

Für Folienplotts sind ausschließlich nur Vektorgrafiken zu verwenden!
Schriften, Grafiken, Rahmen, Outlines müssen daher zwingend in Pfade oder Objekte umgewandelt werden.
Bilddaten wie JPG, TIF, BMP sind nicht plottbar, auch wenn diese in einer PDF Datei eingebettet sind.

ZUSTELLUNG

E-Mail: Datenmengen bsi 10 MB an: info@werbetechnik-grein.de
Internet: https://werbetechnik-grein.wetransfer.com
Post: CD / DVD / Stick / evtl. mit Beilage von Proofs.

SERVICE

Sie haben keine druckfähigen Vorlagen oder Grafiken? Kein Problem!!
gerne helfen wir Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Ideen.

Bei speziellen Fragen zu Druckmedien, Farben und zur Druckveredlung helfen wir Ihnen gerne weiter,
rufen Sie uns an oder schauen Sie doch einmal vorbei.

DOWNLOAD

PDF Version der Datenanlieferung

Download