• Rückkehr Meisterpflicht Werbetechnik 2020

Rückkehr der Meisterpflicht ab Januar 2020

Veröffentlicht am 19.09.2019

Als Fachbetrieb mit traditionellen Werten, der bereits seit seiner Gründung im Jahr 1949 höchstes Augenmerk auf höchste Qualität richtet, begrüßen wir die Entscheidung der Großen Koalition: ab Januar 2020 kehrt die Meisterpflicht für Schilder- und Lichtreklamehersteller zurück! Was die Rückkehr genau zu bedeuten hat, warum die Meisterpflicht so wichtig ist und welches Ziel damit gesetzt wird, erfahren Sie hier.

Der Zentralverband Werbetechnik (ZVW) teilte am 09.09.19 in einer Pressemitteilung die Einigung der Großen Koalition zur Meisterpflicht mit. Zum 01.01.2020 soll zur Qualitätssicherung in 12 Berufen die Pflicht zum Meister wieder eingeführt werden. Hierzu äußert sich die Bundesinnungsmeisterin und Vorsitzende des ZVW Martina Gralki-Brosch sehr positiv: „Seit über 15 Jahren haben wir für die Rückkehr zur Meisterpflicht gekämpft und für unser Handwerk geworben. Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung und bedanken uns bei allen, die uns auf diesem Weg begleitet und unterstützt haben.“

Warum die Wiedereinführung der Meisterpflicht so wichtig ist und welches Ziel damit gesetzt werden soll erklärt der Geschäftsführer des ZVW Ludgerus Niklas: „Wir sind davon überzeugt, dass die Rückkehr zum Meisterbrief die beste Garantie für Qualität und Verbrauchschutz ist.“ Ziel der Rückkehr ist es einerseits die Qualität zu sichern und andererseits Handwerksberufe wieder voran zu bringen und die Fehlentwicklung zu korrigieren, die durch die Umwandlung der Handwerksordnung im Jahr 2004 ausgelöst wurde

Daher kommt die Vorsitzende des ZVW Martina Gralki- Bosch zu dem Schluss, dass durch die Einigung auf die Wiedereinführung und dem Gesetzentwurf ‘wir endlich am Ziel einer langen Reise seien.‘

Zentralverband Werbetechnik (ZVW) – Bundesinnungsverband der Schilder- und Lichtreklamehersteller

Der Zentralverband Werbetechnik (ZVW) ist ein handwerklicher Berufsverband für Betriebe des Schilder- und Lichtreklamehandwerks mit Sitz in Dortmund. Der Verband für Werbetechnik kümmert sich im Wesentlichen, um die Aus- und Fortbildung von Werbetechnikern und unterstützt unter anderem Fachhochschulen bei der Einrichtung von Fachkursen.

Der Bundesinnungsverband für Schilder- und Lichtreklamehersteller nimmt insgesamt alle gesellschaftlichen und politischen Interessen des Handwerks Werbetechnik wahr. Darüber hinaus achtet der Verband zudem auf die Erfüllung von gesetzlichen und satzungsmäßigen Aufgaben, nimmt Einfluss auf Vorschriften sowie Richtlinien und vertritt den Bereich der Werbetechnik bei Behörden.

Werbetechnik Grein – beste Qualität vom Meisterbetrieb

Als Schilder- und Lichtreklamehersteller realisieren wir für Sie Ihre ganz speziellen Werbemaßnahmen im Innen- und Außenbereich. Mit über 60 Jahren Erfahrung als Meisterbetrieb in der dritten Generation verwirklichen wir seit 1949 verschiedene Werbetechniken mit ausschließlich bester Qualität. Ob Lichtwerbeanlage, Einzelbuchstaben, Werbeschilder oder (Auto-)Beschriftungen – wir verwirklichen jegliche Art von Werbung mit größter Leidenschaft für Werbetechnik.

« Zurück zum Newsarchiv

Pressemitteilung ZVW

Pressemitteilung

Laden Sie sich hier die Pressemitteilung des ZVW vom 09.09.2019 herunter.

Download

Kontakt

Sie haben Fragen ?

Senden Sie uns einfach Ihre Anfrage über unser Kontaktforumlar oder rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne!

Sie haben Fragen ?

Senden Sie uns einfach Ihre Anfrage über unser Kontaktforumlar oder rufen Sie uns an.
Wir helfen Ihnen gerne!

Sie haben Fragen ?

Senden Sie uns einfach Ihre Anfrage über unser Kontaktforumlar oder rufen Sie uns an.
Wir helfen Ihnen gerne!